Suche/Archiv
Und es (die biblischen Texte) sind ja doch nicht Leseworte ..., sondern lauter Lebeworte darin, die nicht zum Spekulieren und hohen Betrachtungen, sondern zum Leben und Tun hergesetzt sind. Martin Luther
Veranstaltungen

01.02.2017

Solus Christus – und wo bleibt die Toleranz?

Vortrag von Pfarrer Wolfgang Harnisch zu einem der vier Soli der Reformation in Bonn-Kessenich


Eine Vortragsreihe widmet sich den vier Soli der Reformation. Treffpunkt ist der Gemeindesaal an der Friedenskirche in Bonn-Kessenich, Franz-Bücheler-Straße 10.

 

Mittwoch, 11. Januar, 19.30 Uhr

Sola fide – und das geballte Wissen der Neuzeit?
Prof. Dr. Claudia Richter

 

Mittwoch, 18. Januar, 19.30 Uhr

Sola gratia – und meine Bemühung um ein anständiges Leben?
Dr. Wibke Janssen

 

Mittwoch, 25. Januar, 19.30 Uhr
Sola scriptura – uralte Texte als Leitfaden?
PD Dr. Jochen Flebbe

 

Mittwoch, 1. Februar, 19.30 Uhr
Solus Christus – und wo bleibt die Toleranz?
Pfarrer  Wolfgang Harnisch

 

Die Termine der Predigtreihe zu den vier Soli in der Bonner Friedenskirche in Kessenich, Franz-Bücheler-Straße 10:

 

Sonntag, 15. Januar, 10.00 Uhr

Gottesdienst: Sola fide; Pfarrer Michael Verhey

Sonntag, 22. Januar, 10.00 Uhr
Gottesdienst: Sola gratia, Pfarrerin Stefanie Graner

Sonntag, 29. Januar, 10.00 Uhr
Gottesdienst: Sola scriptura, Pfarrerin Stefanie Graner

Sonntag, 5. Februar, 10.00 Uhr
Gottesdienst: Solus Christus, Pfarrer Michael Verhey

 

In Kooperation mit dem Evangelischen Forum Bonn