Suche/Archiv
All unsere Weisheit, sofern sie wirklich den Namen Weisheit verdient und wahr und zuverlässig ist, umfasst im Grunde eigentlich zweierlei: die Erkenntnis Gottes und unsere Selbsterkenntnis. Diese beiden aber hängen vielfältig zusammen. Calvin
Veranstaltungen

23.06.2015

Frauen in der Reformationszeit

Ein Abend mit Sabine Cornelissen


Es mag manche verwundern, aber Frauen waren am Reformationsgeschehen aktiv beteiligt: Sie haben als Schriftstellerinnen, Regentinnen, als Mütter und Nonnen zur Kirchenerneuerung beigetragen und dabei eigene Akzente gesetzt.

Darüber hinaus waren Frauen von der Reformation stark betroffen: Ihr Selbstbewusstsein wurde nachhaltig gefördert und ihre Lebensperspektiven verändert.

An diesem Abend will Sabine Cornelissen, Frauenbeauftragte des Evangelischen Kirchenkreises Bad Godesberg-Voreifel, Frauen der Reformationszeit wie Katharina Zell, Argula von Grumbach oder Wibrandis Rosenblatt Gehör verschaffen.

 

Der Abend beginnt am Dienstag, 23. Juni, um 19 Uhr, im Gemeindehaus an der Johanniskirche in Bonn-Duisdorf, Bahnhofstraße 63.

 

Kontakt:

Sabine Cornelissen
Telefon 0228 / 30 7 87 – 14
Mail frauenbeauftragte-bgv@ekir.de