Suche/Archiv
(Gegen die Elfenbeintheologen:) Wenn sie mit dem Kopf durch den Himmel bohren und sich im Himmel umsehen, da finden sie niemanden, denn Christus liegt in der Krippe und in des Weibes Schoß. So stürzen sie wieder herunter und brechen sich den Hals. Martin Luther
Veranstaltungen

25.06.2015

Bilder – Überzeugende Argumente der Reformation

Vortrag von Professor Dr. Carl Körner in Swisttal


Bilder sind mächtiger als Worte, zumal in einer Zeit, als Lesen nur von der Oberschicht und dort auch nicht von allen beherrscht wurde. Es ist also von höchstem Interesse zu sehen, wie biblische Inhalte im Sinne der Reformation umgesetzt wurden, um möglichst viele Menschen mit der Botschaft Luthers zu erreichen - sei es nun über Altargemälde oder über Flugblätter. Dabei spielt die Künstlerfamilie Cranach eine so wesentliche Rolle, dass deren reformatorische Bildwelten detailliert vorgestellt werden.

Referent ist Professor Dr. Carl Körner. Der Kunsthistoriker und Maler ist bekannt von zahlreichen Vorträgen und interessanten Ausstellungsbegleitungen. Ausstellungen seiner eigenen eindrucksvollen Werke finden stets große Beachtung.

 

Der Abend beginnt am Donnerstag, 25. Juni, um 19 Uhr, im Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Swisttal-Odendorf, Bendenweg.

 

Kontakt: Pfarrer Friedrich-Wilhelm Ehmann

Telefon 0 22 26 – 74 48 oder 27 84
Mail ernst.edelmann@ekir.de