Suche/Archiv
(Rede über das Band zwischen Schulen und Predigtamt:) Wir sind einander zum wechselseitigen Gespräch geboren. Philipp Melanchthon
Veranstaltungen

05.10.2016

Asta Scheib liest aus ihrer Luther-Romanbiografie

Lesung in Königswinter-Dollendorf


Asta Scheib liest am Mittwoch, 5. Oktober 2016, um 20 Uhr aus ihrem neuen Roman „Sturm in den Himmel – Die Liebe des jungen Luther“. Die Lesung findet im Evangelischen Gemeindezentrum Königswinter-Dollendorf statt, Friedenstr. 29. Zahlreiche historische Romane und Biografien kennzeichnen das Werk der Autorin. In ihrer neuen Romanbiografie begibt sie sich auf die Spurensuche Martin Luthers, über dessen Jugendjahre relativ wenig bekannt ist. Seine ehrgeizigen Eltern hatten eine juristische Karriere für ihn vorgesehen, er litt unter der Härte und den Züchtigungen in Schule und Elternhaus. Dass er als bedeutendster Reformator in die Kirchengeschichte eingehen würde, war damals unvorstellbar.


Die Autorin gehört zu den bekanntesten deutschen Schriftstellerinnen, Asta Scheib ist Mitglied im PEN-Zentrum und erhielt zahlreiche Preise. Pünktlich zum Lutherjahr 2017 gibt sie einen zeitgeschichtlichen Einblick in das Leben vor der Reformation.


Der Eintritt kostet 12 Euro. Karten gibt es in der Dollendorfer Bücherstube 022 23 – 91 26 30 und in der Evangelischen öffentlichen Bücherei Dollendorf 022 23 – 29 77 84.